"Schatz, wi mööt snacken"

 

"Schatz, wir müssen reden"

 

Heiterer 1-Akter

 

 

Inhalt:

"Schatz, wi mööt snacken". Mit diesem Satz am Frühstückstisch löst Markus Jansen bei seiner Frau Tina eine kleine Katastrophe aus. Tina denkt, dass mit diesen Worten alles gesagt ist und die Ehe ein Ende findet, weil Markus eine andere Frau liebt. Die Lage spitzt sich zu, als die Nachbarin Gesine Mettmann sich einmischt; und auch die Freunde des Ehepaares Rainer und Silvia um Rat gefragt werden. Die Trennung ist nicht mehr zu stoppen - so scheint es zumindest. Doch ganz am Schluss kehrt man zurück zum Anfang des Stücks - und zwar erneut nur mit dem Satz "Schatz, wi mööt snacken". Und endlich bekommt Markus seine Chance, Tina zu erzählen, was er wirklich damit gemeint hat. Ist es nun für eine Versöhnung zu spät?

 

Spieler: 2m/3w - 1 Bühnenbild - Wohnküche

 

verlegt im Plausus Theaterverlag, Bonn

 

Hier sehen Sie eine Auswahl der Gruppen, die dieses Stück bisher inszeniert hat:

 

 

 1. Dannauer Theatergruppe - 2017

 

 2. DRK-Kreisverband Bremervörde - 2017

 

 3. Bokholter Speeldeel - 2017

 

 4. Laienspielgruppe Holzerode - 2017

 

 5. Zentralverein Feilitzsch - 2017

 

 6. Tanks Theater Norderstedt - 2017

 

 7 . Hittfelder Speeldeel - 2017

 

 8. S´Eisätzle - 2017

 

 9. Theatergruppe der VHS Schwarzenbek -

     2018

 

10. Männergesangverein Gelsenkirchen

      - 2017

 

11. Bargstaller Theatergruppe - 2017

 

12. Niederdeutsche Bühne Buchholz - 2017

 

13. Theatergruppe Förbau. e.V. - 2017

 

14. KLJB Barlo - 2017

 

15. Landfrauenverein Nieder-Mockstadt -

      2017

 

16. VR Gommersdorf - 2017

 

17. Adler Schützen Buchdorf - 2019

 

18. Theatergruppe der Turnerschaft

      Klinkrade - 2019

 

19. Landjugend Lindau - 2018

 

20. Schützenverein Kirchlinteln - 2018

 

21. SC Buchenbach 1956 - 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Die ganze Welt ist eine Bühne