„Siggi is trüch“

"Siggi ist zurück"

 

 

Komödie in 3 Akten

 

 

Inhalt:

Eigentlich könnte das Leben von Lotte Schröder nicht besser sein. Ihr Frisörsalon hat täglich viele Kunden, sie war nie ernsthaft krank, ihre Tochter Lena möchte nach ihrer Ausbildung eine Heilpraktiker-Praxis eröffnen und Lotte hat seit Jahren ihren liebenswerten Lebensgefährten Simon an ihrer Seite. Diese Zufriedenheit lebt Lotte jedoch erst seit etwas mehr als 10 Jahren, nachdem sie von Hamburg an die Nordseeküste nach Norddeich gezogen ist. Lotte denkt schon seit ein paar Wochen darüber nach, Simon einen Heiratsantrag zu machen. Dafür müsste sie jedoch erstmal geschieden werden. Ihren Ehemann Siegfried (Siggi) hat sie seit mehr als 10 Jahren nicht mehr gesehen und auch völlig verdrängt aus ihren Gedanken, weil dieser wegen Mordes im Gefängnis eine lebenslange Haftstrafe absitzt. Doch dann kommt der Tag, der Lottes Zukunftsplan völlig durcheinanderwirbelt. Ihre Tochter stellt ihr und Simon ihren neuen Freund Johann vor. Dieser hat jedoch schon mehrere Operationen hinter sich und wird mehr und mehr zur Johanna. Auch wenn Lotte zunächst geschockt ist, behält sie die Ruhe und versucht mit der Situation klarzukommen. Ganz anders reagiert Simon, der Johann als miese Kreatur bezeichnet und tobt. Und als nach diesem Geschehnis der Haussegen zwischen allen Beteiligten nicht mehr schiefer hängen kann, klingelt es an der Tür und… Siggi ist zurück. Er wurde zwei Jahre eher, also schon nach 13 Jahren aus dem Gefängnis entlassen und steht mit einem alten Koffer vor Lotte, weil er nicht wusste, wo er hin soll. Kann Lotte Schröder ihr Leben jetzt noch in die geplante Bahn steuern?  

 

 

Personen:       4m/3w - 1 Bühnenbild – Wohn- und Esszimmer

 

 

 

 

erscheint Ende 2022

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Die ganze Welt ist eine Bühne