„Kennteken: Witte Nelk“

"Kennzeichen: Weiße Nelke"

 

 

Komödie in 3 Akten

 

Inhalt: 

Die noch recht altmodisch eingerichtete Gaststube „Zur weißen Nelke“ findet von Zeit zu Zeit  weniger Gäste. Seit dem Tod ihres Mannes hat die Gastwirtin Lini Wessels keine Mark mehr investiert. Und junge Leute lockt sie in das Haus mit dem altertümlichen Flair nicht an. Um das Lokal endlich wieder voller zu bekommen, wird auf Bestreben von Sohn Christian das Lokal renoviert. Ein DJ wird engagiert, moderne Möbel und ein harmonisch, erotisches Ambiente locken schnell neue Gäste an.  Doch das Lokal bekommt nach einer Anzeige in der Presse schnell den Ruf als Treffpunkt für einsame Herzen. Das gefällt den jungen Leuten sehr – im Vergleich zu Lini - und deshalb wird ein großer Ball geplant – bei dem nun wirklich alles schiefläuft. Ein Riesenkrach, handgreifliche Auseinandersetzungen, Intrigen, Lügen und kaputte Ehen. Lini Wessels kommt im Dorf schnell ins Gerede. Wütend will sie das Lokal schließen. Doch dann taucht ein Gast auf, der ihr Leben völlig

 

Spieler: 5m/6w       1 Bühnenbild

- Gaststube, mit Umbau nach dem 1. Akt

 

ab dem 01.01.2020 verlegt bei Mein-

Theaterverlag in Wassenberg

 

Hier eine kleine Auswahl, welche Bühne dieses Stück bisher inszeniert hat: (Hinweis: Das sind nicht alle Bühnen)

 

1. Speelkoppel Heimatverein Wechloy - 2011

 

  2. Korsobarger Speeldeel - 2009

 

  3. Jugendtheatergruppe Werpeloh - 2010

 

  4. Theatergruppe SG Herbitzheim - 2017

 

  5. SSV Watzelhain 1972 e.V. - 2012

 

  6. Speelkoppel Heimatverein Wechloy -

      2011

 

  7. Gemeinde Gersheim - 2017

 

  8. De Plattenspeelers Neuenkirchen - 2015

 

  9. Theaterverein Suhle - 1999

 

10. Hinter Spöldeel - 2000

 

11. Landjugend Wietmarschen - 1999

 

12. Wöschenlanner Heimatverein - 1999

 

13. Speelkoppel Friedrichsfehn - 1996

 

14. Plattdeutsche Bühne Wittmund - 2006

 

15. Beerster Theatergruppe - 2006

 

16. Theatergruppe De Inseloners - 2005

 

17. Theatergruppe Beckeln - 2004

 

18. Theatergruppe Neulohne - 2003

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Die ganze Welt ist eine Bühne