Lange danach gesucht - auf Ibiza 2012 endlich gefunden
Musiker gesucht

 

Uns Vadder brükt wedder `n Fro

Unser Vater braucht ´ne Frau

 

Komödie in 3 Akten von Helmut Schmidt

 

Da seine Kinder nun langsam erwachsen sind, igelt sich der Witwer Walter Renken von Tag zu Tag mehr ein. Elke und Helmut sind sich nun einig: So kann es nicht weitergehen – Unser Vater braucht wieder eine Frau ! Jeder der beiden gibt heimlich Bekanntschaftsannoncen auf; und wie es der Zufall will, tauchen zwei Bewerberinnen am gleichen Tag zur selben Zeit auf. Diese fallen jedoch Walters Bruder Hermann (einem bislang eingefleischten Junggesellen) in die Hände. Da sich die beiden Frauen auch noch kennen, kommt es zu handgreiflichen Auseinandersetzungen. Als Walter dazu stößt und von den Plänen seiner Kinder erfährt, rastet er fast aus. Als sich langsam alle wieder beruhigt haben, kündigt plötzlich Erna – Walters Haushaltshilfe. Keiner kann diesen Entschluss verstehen; doch Hermann ist es dann, der dahinterkommt, dass Erna vielleicht schon seit Jahren heimlich in Walter verliebt sein könnte. Nachdem Walter einen Unfall hat kehrt Erna schließlich zurück um ihn zu pflegen; und endlich kommen sich die beiden näher. Aber für Hermann nimmt die Bekanntschaftsaktion ein überraschendes Ende, womit keiner der Beteiligten gerechnet hat...

 

 

Spieler: 4m/4w - 1 Bühnenbild: Wohnküche

verlegt im Plausus Theaterverlag, Bonn

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Die ganze Welt ist eine Bühne