Lange danach gesucht - auf Ibiza 2012 endlich gefunden
Musiker gesucht

 

                                                Grön Hochtied mit düster Wulken

                                                                                                             Hochzeit mit Hindernissen

 

Lustspiel in 3 Akten von Helmut Schmidt

 

Stefanie Dykhoff will ihren langjährigen Freund Steffen heiraten. Alles ist bis ins letzte Detail geplant. Immerhin soll die kirchliche Trauung nach amerikanischem Stil im Garten der Brauteltern stattfinden. Doch kurz bevor das junge Paar zum Standesamt fahren will, taucht eine ehemalige Freundin von Steffen auf. Sie hat Steffen nie vergessen können; und nun, als sie die Hochzeitsannonce in der Zeitung las, will sie – mit Gewalt – einen neuen Anfang mit ihm. Obwohl Steffen sich heftig wehrt, ertappt Stefanie die beiden in einer eindeutigen Situation und die Hochzeit platzt. Steffen beteuert immer wieder seine Unschuld, doch Stefanie will Rache. Sie benutzt dafür den Seemann Fokko Kuhlmann – einen Freund des Hauses – und es gelingt ihr, Steffen rasend eifersüchtig zu machen. Doch mit Hilfe des Pfarrers und Steffen´s linkischem Bruder Heinzi kommt es dazu, dass sich die beiden endlich in Ruhe aussprechen und einen neuen Hochzeitstermin ansetzen. Die Trauung findet statt; doch hierbei läuft auch wirklich alles schief. Heinzis Freundin Theodore plagt sich mit Blasenschwäche, der Kuchen brennt an, das kalte Buffett wird während des „Ja-Wortes“ geliefert; und die Nachbarin Katharina nervt nun auch noch den letzten. Und da taucht sie plötzlich wieder auf: Steffens Ehemalige. Doch für alle Beteiligten gibt es trotz dieser chaotischen Trauzeremonie noch ein glückliches Ende...

 

Spieler: 6w/6m – 1 Bühnenbild – Außenkulisse

verlegt bei Mein-Theaterverlag, Wassenberg

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Die ganze Welt ist eine Bühne