Lange danach gesucht - auf Ibiza 2012 endlich gefunden
Musiker gesucht

Lauras düster Sied

Lauras dunkle Seite

 

Thriller in 4 Akten

 

Sechs Monate nach dem Tod seines Sohnes Patrick zieht der Bestsellerautor Matthias Bredau sich in eine Ferienwohnung in einem sehr verlassenen Ortsteil der Insel Borkum zurück, um dort in Ruhe – nach einer Schreibblockade - sein neuestes Buch zuende zu schreiben. Er leidet seit dem tödlichen Unfall von Patrick an Depressionen. Seine Frau Laura, mit der er in Scheidung lebt, und sein bester Freund Norbert (der auch gleichzeitig sein Psychiater ist), aber auch Matthias selbst, denken, dass einige Wochen absolute Ruhe und Einsamkeit ihn genesen lassen und er seinen neuesten Roman zuende schreiben kann. Außerdem drängt sein Verlag. Aber Matthias sitzt auch noch nach Tagen untätig an seinem Notebook und kann keinen klaren Gedanken fassen. Als ihn dann jedoch die nette Insulanerin Hanna besucht, findet er langsam wieder neue Lebenskraft und auch das Schreiben gelingt wieder. Plötzlich geschehen auf der Insel aber merkwürdige Dinge. Matthias erhält plötzlich Nachrichten auf dem Handy von seinem verstorbenen Sohn Patrick; Briefe tauchen auf und er hört immer wieder Patricks Stimme. Als seine neuen Nachbarn – das Ehepaar Baumann – ihm dann erzählen, dass Hanna schon seit Jahren tot ist und Matthias dann eines Abends Patrick lebendig vor sich stehen sieht, glaubt er, er dreht durch. Was geht hier vor? Und wird das Buch „Lauras dunkle Seite“ jemals zuende geschrieben? Denn die Leser warten darauf. Aber nicht nur die!

 

Spieler: 4m/3w/5 Statisten  – 1 Bühnenbild - Wohnküche

verlegt im Plausus Theaterverlag, Bonn

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Die ganze Welt ist eine Bühne